Fuarbeit_oval.png - 83.32 kb

   WOHLERGEHEN und die FÜSSE

 

 

    Besonderen Schwerpunkt legt unser Team auf das Thema Füße.

 

    Der Fokus liegt auf dem „wohler gehen“ – also allen Fußprobleme und alle Beschwerden,

 

    die durch Fußfehlstellungen entstehen.

Unsere Füße sind die Basis für unseren aufrechten Stand. Ihr Wohlbefinden entscheidet zum großen Teil darüber, wie gut es Knien, Hüften, Rücken – ja sogar Nacken und Halswirbelsäule geht.

Genetische oder anatomische Gegebenheiten, Versorgungsengpässe von Nerven und Gefäßen, Verletzungen oder ungünstiges Schuhwerk können dieses Wohlbefinden empfindlich stören.

Sprich, wenn Sie durch einen Knick-Senk-Spreiz-Fuß, eine Sprunggelenksarthrose, einem Hallux Valgus oder anderen Fußproblemen buchstäblich aus dem Lot geraten sind, dann kann das dauerhaft zu Problemen mit den Knien, den Hüften, der Wirbelsäule bis hin zum Kiefer führen.

Hier gibt es viele Ansätze für eine Therapie. Die aber wird von uns immer konsequent auf die jeweilige Person zugeschnitten. Denn jeder Fuß ist anders, muss deshalb individuell behandelt werden.

Lesen Sie dazu auch mehr unter WOHLERGEHEN und Physiotherapie.

 

   
© wohlergehen 2014